Aufgrund von Familienzuwachs bleibt die Praxis bis voraussichtlich Herbst 2022 vorübergehend geschlossen!

Behandlungen und Kursbuchungen sind derzeit nicht möglich. Ich informiere Sie, sobald ich Sie und Ihre Tiere wieder in gewohntem Umfang betreuen kann.

Therapie und Prophylaxe

Anwendungsbereiche

Orthopädische Erkrankungen:

  • Degenerationen: Arthrosen, Altersbeschwerden
  • Muskelverspannungen z.B. durch Fehl- / Schonhaltung
  • Dysplasien (Fehlbildungen) des Schulter-, Ellenbogen-, Hüft- oder Kniegelenks
  • Luxationen (Verrenkungen)
  • Verstauchungen
  • Wirbelsäulenerkrankungen (z.B. Spondylose, Spondylarthrose)
  • Muskelrisse, -verspannungen, -verkürzungen, -atrophien (Rückbildungen)
  • Sehnen- u. Bänderrisse u. -entzündungen (Kreuzband-Achillessehnenriss, Sehnenscheidenentzündung)
  • Frakturen
  • Osteoporose
  • rheumatische Erkrankungen

Neurologische Erkrankungen:

  • Cauda-Equina-Kompressionssyndrom
  • Ataxien (Koordinationsstörungen)
  • Lähmungen
  • Parästhesien (Sensibilitätsstörungen)
  • degenerative Myelopathien
  • nach einem Schlaganfall
  • nach einem Bandscheibenvorfall

Sonstige Erkrankungen:

  • Wachstumsstörungen
  • nach operativen Eingriffen oder Unfällen zur Verhinderung von Wundheilungsstörungen, Muskelschwund, Narbenverhärtungen
  • Erkrankungen des Lymphsystems (Ödeme)
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Übergewicht
  • allgemeine Schmerzzustände

Psychische Probleme:

  • Ängstlichkeit / Unsicherheit
  • Aggressionen / Depressionen
  • Nervosität / Stress

Therapieangebote


© 2013–2022 Dogreha Dresden · Impressum · Datenschutzerklärung